Beiträge von der traum

    Liebe ist die ständig variierende Mischung des Glücks jemanden zu haben,den man liebt und die Angst, genau diesen jemanden zu verlieren.

    Hast Du einen Menschen gern,so musst Du ihn verstehen,Musst nicht immer hier und da seine Fehler sehn,Schau mit LIEBE und verzeich,denn am Ende bist Du selbst nicht Fehlerfrei :)

    Kennst du einen Menschen der dich immer anrufen kann egal ob du sauer bist, schläfst oder etwas anderes machst? Einen Menschen, für den du immer da wärst, egal was passiert ist? Ich ja. Kennst du das? Manchmal sitzt man einfach da und weiß nicht,was einem fehlt. Aber man weiß es fehlt etwas......... Gibt es jemanden in deinem Leben,den du niemals verlieren möchtest?

    BRÖTCHEN : 500 Mehl[ Typ 405] 50g Hefe ,0,4 -0,5 l Milch,2 TL Salz,1/2 TL ZUCKER,1 Ein zum bepinseln. 1.Das Mehl in eine hohe Schüssel sieben und die zerbrökelte HEFE in eine vertiefung in der Mitte des mehls geben.0.1l lauwarme Milch zugeben und etwas vom Mehl damit vermischen. Die Schüssel zugedeckt an einen warmen Ort ca. 15 Minuten stehen lassen. 2. Salz, ZUCKER und der lauwarmen Milch zugeben,bis der Teig leicht und weich geknetet werden kann. noch 15 Minuten stechen lassen. 3. Den Teig auf eine mit Mehl bestreute unterlage geben ,und 18-20 Brötchen formen.auf ein mit Backpapier ausgelegten Backblech nochmals 15-20 Minuten aufgehen lassen. 4. Die Brötchen mit verschlagen Ei bepinseln und kreutzweise mit einem Dünnen Messer kreutzweise einschneiden. Eine schale mit warmen Wasser auf den Boden des Backofen stellen und die Brötchen ca. 15 Minuten bei 225grad Backen. Nostalgische Kuchen: Grossmutters Marmorkuchen Für 14 Stücke brauchen sie 250 g Weiche Butter, 125 g Mehl, 125 g Speisestärke, 1 Päckchen Vanillezucker, 8 Eigelb 8 Eiweiß, 200 g Zucker, Fett für die Form , Semmelbrösel zum ausstreuen, 1 El Kakaopulver , Puderzucker zum bestäuben, 1: Die Butter mit dem gesiebten Mehl,der Speisestärke und dem Vanillezucker schaumig schlagen. 2: Die Eigelbe kräftig unter die Butter-mechlmasse rühren. 3: Die Eiweiße mit dem Zucker steif schlagen und unter den Teig heben. 4: 3/4 des Teiges in eine ausgefettete und mit Semmelbrösel ausgestreute Napfkuchenform füllen. 5: Den restlichen Teig mit dem gesiebten Kakaopulver Vermischen und mit einer Gabel spiralförmig so unter den hellen Teig ziechen das ein mamormuster entsteht. 6: Den Marmorkuchen in den auf 180 Grad vorgeheizten Backofen 50-60 Minuten, herausnehmen und erkalten lassen. 7: Den Marmorkuchen auf eine Kuchenplatte legen, und mit Puderzucker bestäuben und servieren . Schlagsahne und Kaffee dazu. guten Appetit. :):)

    Was ist Liebe? Liebe ist nicht Liebemachen ,Liebe ist nicht Rummachen, Liebe ist nicht den Beziehungsstatus zu ändern... Wäre Liebe ist für einander da zu sein,in guten sowie in schlechten Zeiten. Liebe ist den Partner zu Lieben, mit all den Fehlern. Liebe ist zusammen Hand in Hand alles gemeinsam zu schaffen. Liebe ist Glück. Liebe ist Hoffnung. Liebe ist alles die Probleme die man hat zu vergessen. Liebe ist zusammen zu weinen und zusammen zu lachen. Liebe ist das schönste auf dieser Welt. Liebe ist,wenn ein Kuss nicht nur die Lippen sondern auch das Herz berührt... <3:)

    Es sind keine Diamanten, doch es macht Reich.Ein Herz aus Granit wird deswegen weich.es ist kein Feuer,aber es brennt.Es ist das was man ? nennt

    Ich Wünsche allen einen guten Rutsch ins neue Jahr und Mögen eure Vorsätze und WÜNSCHE alle in Erfüllung gehen und das ihr immer gesund bleibt . Bleibt so wie ihr seid.ein Sprichwort sagt. Wer mich nicht so marg hat mich auch anders nicht verdient. :):)

    Ich Wünsche allen einen guten Rutsch ins neue Jahr und Mögen eure Vorsätze und WÜNSCHE alle in Erfüllung gehen und das ihr immer gesund bleibt . Bleibt so wie ihr seid.ein Sprichwort sagt. Wer mich nicht so nicht so marg hat mich auch anders nicht verdient. :) :)