Dietmar Schönherr aus „Raumpatrouille – Die phantastischen Abenteuer des Raumschiffes Orion“ gestorben

    • Dietmar Schönherr aus „Raumpatrouille – Die phantastischen Abenteuer des Raumschiffes Orion“ gestorben

      Nach 3 monatiger schwerer Krankheit ist der einste Star der Filmgeschichte gestern im Alter von 88 Jahren verstorben.

      Er wirkte unter anderem in der Kultserie "Raumpatrouille - Die Phantastischen Abenteuer des Raumschiffes Orion" wo er nur in 7 Folgen
      zu sehen war mit seinem kultigen Rowenta Bügeleisen als Steuereinheit auf der Kommandobrücke..


      Genauso wie es zu Deutschlands erstem Nackt/Sex Skandal kam, als in seiner Sendung 1969 "Wünsch Dir was" die damals 17 jährige Leonie Stöhr
      in einer transparenten Bluse ohne BH auftrat !

      Mit Dietmar Schönherr verliert Deutschland einen begnadeten Schauspieler und Entertainer !


      Hier in der Serie "Raumpatrouille"



      Und hier der Skandalträchtigste Auftritt zu dieser Zeit in deutschem Fernsehn von Leonie Stöhr


    • Lach... wer soll das bitte sein... ich
      habe von dem noch nie etwas gehört bzw. gesehen^^......

      ihr habt sorgen :D.... alle paar
      sekunden stirbt ein kind an hunger, das interessiert keinen..., aber
      wenn iein reicher dödl stirbt, dann scheint das groß in den
      schlagzeilen auf gääähn..........
    • Und alle paar Sekunden kommentieren Gäste irgendwo auf der Welt irgendwelche Foren Beiträge.
      Klar sterben jede Sekunde Menschen durch natürliche oder minder natürlichen Umständen.

      Aber defacto sie sind Menschen ob nu reicher oder armer Dödl, um es mal mit deiner Ausdrucksweise zu schreiben.

      Das ist auf dieser Welt einfach so. Oder glaubst Du die Menschen in diesem Malaysia Airlines Flug wollten so enden ?

      Wenn Dich so ein Beitrag dermaßen stört mußt Ihn Dir ja nicht durchlesen oder gar kommentieren.

      Sky
    • Nun, Du hast sicherlich in Irgendeiner Weise Recht, es ist nicht weniger schlimm wenn irgendwo jemand verhungert odfer ähnliches, aber die Popularität ist die Maßgebliche Komponente, ob Du von einem Toten etwas mitbekommst oder nicht. Weiterhin ist es so, dass diese Leute als Idividuum bekannt sind und entsprechend, durch Ihr Ableben Aufmerksamkeit erzeugen.

      Dein Beitrag ist nicht vollkommen wertlos, aber an dieser Stelle etwas deplatziert, denn das untergräbt die Wichtigkeit eines Menschen, der Sein Leben verloren hat, was Du ja im Prinzip anprangerst.
      Vielleicht greifst Du diese Diskussion in einem eigenen Thema mal auf, denn uninteressant finde ich das was Du sagst nicht.

      Interessant wäre auch wenn Du Dich registrierst um alle Features dieses Forums und Chats zu nutzen und wir eine Möglichkeit haben Dich "wiederzuerkennen".


      Gruß Adrionus
      Ut desint vires tamen est laudanda voluntas.